Monatsarchiv: April 2015

  • Tagungsbericht zum Workshop „Barocke Baustellen in Bayern“

    Veröffentlicht am 28. April 2015 von Marion_Romberg in Blog, Veranstaltungen.

    Auf der Website des Instituts für Bayerische Geschichte der LMU wurde der Tagungsbericht zum Workshop „Barocke Baustellen in Bayern“ vom 7.11.2014, an dem Projektmitarbeiterin Marion Romberg mit einem Vortrag zu „Bruderschaftliche Kunstförderung“ teilgenommen hat, veröffentlicht: http://www.bg.geschichte.uni-muenchen.de/aktuelles/veranstaltungen/archiv/tagungsberichtbarockebaustelle/index.html „Tagungsbericht: Barocke Baustellen in Bayern Akteure, Abläufe und wirtschaftliche Bedeutung 07.11.2014 Veranstalter: Britta Kägler, Institut für Bayerische Geschichte Datum, […]

    Schlagwörter , ,

    Keine Kommentare.

    Mehr...
  • Titelblatt-Schlern

    Neuerscheinung zu südtiroler Erdteilallegorien

    Veröffentlicht am 24. April 2015 von Marion_Romberg in Blog, Erdteilallegorien.

    Kollegin Angelika Schwingshackl, eine ehemalige Teilnehmerin an unserem 2013 stattgefundenen Projektkurs  „Barocke Erdteilallegorien – Umgang mit Bildquellen in digitalen Wissenschaftsräumen„, hat ihre Forschungen zu den Erdteilallegorien in der Pfarrkirche St. Michael in Innichen in der kommenden Ausgabe der Fachzeitschrift für Südtiroler Landeskunde „Der Schlern“ veröffentlicht. Wir gratulieren! Schwingshackl, Angelika, Barocke Frömmigkeit unter bemaltem Himmel. Das […]

    Schlagwörter , ,

    Keine Kommentare.

    Mehr...
  • Weltkongress Rotterdam – Vorläufiges Programm!

    Veröffentlicht am 1. April 2015 von Marion_Romberg in Blog, Vorträge.

    Ende März wurde das vorläufige Programm zum 14. Internationaler Kongress zur Erforschung des 18. Jahrhunderts, der vom vom 27. bis 31. Juli 2015 in Rotterdam stattfindet, veröffentlicht. Hier zum Downloaden: http://erdteilallegorien.univie.ac.at/blog/wp-content/uploads/2015/04/isecs2015-preliminary-programme.pdf (Stand: 31.03.2015) Unsere Sektionen S031 und S056 werden am Montag, 27.7., 16-17.30 und am Dienstag 28.7., 11-12.30 stattfinden. 

    Keine Kommentare.

    Mehr...